artiva Shirt – Contest 2019

Heute ist es endlich soweit!!!

Der @artiva Shirt-Contest geht in die erste Runde und Sie können mitentscheiden 🎉! Neben der Experten-Jury haben Sie genauso viel Mitspracherecht. Entscheiden Sie in einer Abstimmung bei Facebook mit Ihrem „Like“, welches Team das „Kreativste T-Shirt“ trägt. In den kommenden zwei Wochen (bis zum 30.April), heißt es also fleißig liken und teilen. Die Gewinner-Firma dieser Wertungskategorie erhält bei der Firmenlauf-Siegerehrung vor Ort ein Überraschungs-Paket sowie einen Pokal überreicht. Wir freuen uns auf den „11. AOK Firmenlauf Potsdam“ und drücken allen teilnehmenden Firmen die Daumen.

🎉🎉 Hier geht es zur FACEBOOK – ABSTIMMUNG! 🎉🎉

Andreas Eschenbach

Andreas Eschenbach

Die Sportmacher

ANZEIGE

post-img-1

Die Laufstrecke // AOK Firmenlauf Potsdam

Die Laufstrecke beim „11. AOK Firmenlauf Potsdam“ mit dem Prädikat „historisch wertvoll“ ausgezeichnet, führt vom Neuen Palais über die Eichenallee, um das Belvedere auf den Klausberg hin zum Krongut Bornstedt und vorbei am Orangerie-Schloss und der Historischen Mühle von Sanssouci.
Über die Maulbeerallee geht es dann zurück in Richtung Neues Palais. Nach einer würdigen Abschlussrunde um das Palais herum, befindet sich das Ziel genau zwischen den Kolonnaden und Neuen Palais.

In Summe 5.200 Meter, von denen man nicht einen missen will

Andreas Eschenbach

Andreas Eschenbach

Die Sportmacher

ANZEIGE

post-img-1

Ihre Catering-Wertmarken beim Firmenlauf

Ersparen Sie sich und Ihren Kollegen lästiges herumtragen von Bargeld beim Firmenlauf. Bestellen Sie ihre Catering-Wertmarken für die Veranstaltung bequem auf Rechnung!
Die gebuchten Wertmarken

  • Wertmarke – Getränk 3,00 Euro (brutto)
  • Wertmarke – Snack 3,50 Euro (brutto)

werden im Zuge der Startnummernausgabe an den Team-Captain übergeben.
Die Wertmarken berechtigen zum Verzehr der angebotenen Speisen und Getränke während der Veranstaltung am 14.Mai 2019 und sind an allen Catering-Ständen vor Ort einlösbar.

Andreas Eschenbach

Andreas Eschenbach

Die Sportmacher